Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Tauchclub ATLANTIS Andernach
Archiv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Vorstand wurden gewählt: Peter Möbius, 1. Vors. und Schriftführer · Ulli Thöt, 2. Vors. und Tauchwart · Hanjo Schmidgen, Kassenwart.

 

 

Gründungsversammlung: 7 Taucher gründen den TCA und beschließen einen ersten, von Peter Möbius ausgearbeiteten Satzungsentwurf.

 

Jan 1978:

 

Eintragung in das Vereinsregister.

 

Mai 1978:

 

Erste Clubfahrt an die Bigge-Talssperre.

 

Oktober 1979:

 

Erster DTSA-Lehrgang und Aufnahme des TCA in VDST, LVST Rheinland-Pfalz und SBR.

 

November 1979:

 

DTSA-Prüfungen: 12 Clubmitglieder bestehen die Bronce-, 2 die Silberprüfung.

 

April 1980:

 

Zweite große Clubfahrt nach Carnon/Südfrankreich.

 

April 1980:

 

Die drei Vorstandsmitglieder legen die DTSA-Gold-Prüfung ab und erwerben die Fach-ÜL-Lizenz Tauchen.

 

April 1981:

 

Ausrichter der Rheinland-Pfalz-Landesmeisterschaften im Sporttauchen.

 

Mai 1981:

 

Zweiter DTSA-Lehrgang.

 

März 1982:

 

Es schließen sich an, jährliche DTSA-Lehrgänge und jedes Jahr eine große Clubfahrt. Viele kleinere Tauchexcursionen in die nähere Umgebung (u.a. Luxemburg, Niederlande) und regelmäßige Clubveranstaltungen (An- und Abtauchen, Adventskegeln, Autorallyes) bereichern das Clubleben.

 

Dritte große Clubfahrt nach Estartit/Spanien.

 

April 1982:

September 1987:

Eine Höhepunkt für den TCA: Rolf Schwan und Peter Möbius gestalten eine Stunde lang eine Sendung des RPR, Studio Rheinland, und stellen das Sporttauchen allgemein und den TCA im besonderen einem breiten Publikum vor.

 

Menü Anmeldung